☰ Navigation schließen ☰ Navigation öffnen

Die Herausgeber



Alexandra Rotter studierte Kunstgeschichte in Wien und Lausanne. Die Wienerin arbeitet seit 2001 als freie Journalistin. Sie ist Gründungs- und Vorstandsmitglied der Freischreiber Österreich. (Wenn Sie mehr über Alexandra Rotter erfahren wollen, besuchen Sie bitte ihre Website!)

Daniel Resch studierte Kunstgeschichte an den Universitäten Wien und Dresden mit Schwerpunkt Architektur- und Designgeschichte. Zwischen 2004 und 2008 war er Vorstandsmitglied im Verband Österreichischer Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker und arbeitete als Tutor an der Universität Wien. Bis Ende 2015 arbeitete er in Galerien für Design. 2013 wurde er zum Promotionsstudium an der Goethe-Universität Frankfurt am Main zugelassen.

Alexander Groh studierte Politikwissenschaft, Skandinavistik sowie Fennistik und Finno-Ugristik an der Universität Wien und der Umeå universitet in Schweden. Neben der Tätigkeit als Sprachdienstleister sowie als diplomierter und zertifizierter Fachtrainer absolvierte er Ausbildungen zum staatlich geprüften Fremdenführer, zum Theaterdramaturgen und zum Mediensprecher. (Wenn Sie mehr über Alexander Groh erfahren wollen, besuchen Sie bitte seine Website!)



Die Interviewer

Ulrike Bergsmann war zuerst Lehrerin und ist seit 1993 Psychotherapeutin in eigener Praxis (Familientherapie und systemische Therapie). Sie leitet Schreibworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, in denen sie kreatives und poesietherapeutisches Schreiben vermittelt. Ihre Masterthesis verfasste sie zum Thema Schreiben als Beitrag zur Bewältigung kritischer Lebensereignisse und ist Mitbegründerin des Vereins sprachraum. akademie für text und therapie. (Wenn Sie mehr über Ulrike Bergsmann erfahren wollen, besuchen Sie bitte ihre Website!)

Karin Jungnikl absolvierte ein Studium irregulare an der Universität für Bodenkultur (Umwelt, Biologie, Nachhaltigkeit, Erneuerbare Energien usw.) und betrieb danach einige Jahre interdisziplinäre naturwissenschaftliche Grundlagenforschung in Deutschland und Italien. Eine Liste ihrer Publikationen ist auf der Wissenschaftsplattform »ResearchGate« zu finden.

Daniel Resch. (Siehe oben!)

Alexandra Rotter. (Siehe oben!)



Wenn Sie Interesse an dieser Anthologie haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!